Unsere Chronik
6/7

1946

... Es wurde ein Wiedersehensstammtisch geplant. Bundesbruder Werner Wittig al. Igel sorgte für ein Lokal. Im Frühjahr 1946 war es soweit, daß ein Treffen im Braunschweiger Restaurant »Birkefeld« einberufen werden konnte. Teilnehmer waren die Bundesbrüder Karl Friedrich Hauer al. Ulli, Kurt Kelmereit al. Puttchen, Heinz Schucht al. Hein und Werner Wittig al. Igel aus Braunschweig. Aus Wolfenbüttel kamen Oskar Gagel al. Zeus und Werner Natho al. Pluto. Sehr erfreut war man über Werner Reuss al. Schluck der von »auswärts« kam.

... Es war noch ein Treffen ohne Couleur. Es wurden Informationen ausgetauscht. Schwerzlich war die Gewissheit, daß der Bundesbruder Rudolf Faesing al. Wotan in Russland gefallen war. Die Korona freute darüber, daß unsere Musenstadt Wolfenbüttel im Gegensatz zu Braunschweig und vielen anderen Städten von Kriegs- und Bombenschäden verschont geblieben war.

... Der Stammtisch wurde in Braunschweig von nun an alle drei Monate durchgeführt. Bis zum nächsten Treffen waren waren weitere Germanen in Braunschweig »aufgekreuzt«.

... Weihnachten trafen sich die Germanen mit Band im Ratskeller in Braunschweig.