Unsere Chronik
7/7

1947

Stammtische in Braunschweig waren schon Tradition, außer im Lokal »Birkefeld« traf man sich in Lokalen am Augusttor und in der Ernst-Amme-Straße.

... Auf der Weihnachtskneipe wurden aus der Stammtischrunde die ersten Chargierten der Nachkriegszeit gewählt. (Werner Natho al. Pluto x, Heinz Schucht al. Hein xx und Karl Friedrich Hauer al. Ulli xxx)

... Nachdem im Sommer 1946 die Ingenieurschule in Wolfenbüttel den Lehrbetrieb wieder aufgenommen hatte, war der Andrang so groß, daß es einen »Numerus Clausus« gab. Vormittags und nachmittags wurden etwa 300 Studierende in sechs Höhrsälen unterrichtet. Das Durchschnittsalter der Studierenden lag bei 26 Jahren.

... Keine leichte Aufgabe war die Reaktivierung der Germania. Noch herrschten starke Vorurteile gegen das Korporationswesen. Als günstiges Zeichen wurde die Haltung der Dozenten für ein Wiederaufleben der Korporationen gewertet.