Farbenlied der B! Germania


Zu den typischen Kennzeichen einer Korporation gehören die Farben, das Wappen, der Zirkel und das Farbenlied. Unser Farbenlied wurde von unseren Gründern 1928 getextet. Es wird nach der Melodie »Strömt herbei, ihr Völkerscharen« gesungen.

Wieder hat sich hier gefunden der Germanen stolze Schar,
schnell entflieh'n die schönen Stunden, fest verband uns manches Jahr.
Glüh'n noch frisch der Schläger Narben, tapfer woll'n wir weiter stehen:
Blau-weiß-schwarz sind uns're Farben, stolz daran empor wir sehen.

"Blau" der Treue schönes Zeichen mahnet uns an unseren Bund,
treue Freundschaft ohnegleichen, wär' es auch in schwerster Stund.
Sollen noch so trübe Zeiten um uns toben hin und her;
Diese Treue wird nicht entgleiten, denn sie ist so fest und her.

"Weiß" der Reinheit stolze Farbe, soll uns stets ein Vorbild sein.
Frei und rein von jeder Farbe sei des Banners Wiederschein.
Und wo immer wir uns fanden, wo man uns auch hingestellt,
stets und reine Ziele banden, frei seh'n wir ins Aug' der Welt!

Unser "Schwarz" gibt uns zu lernen, daß sich unser Spruch erfüllt:
Ja, wir schwören's bei den Sternen, treu zu sein dem Ehrenschild.
Blüh' "Germania" stets im Strahle, heller Sonne klarem Glanz!
Nur der Tod kann uns noch trennen mit der Brüder letztem Kranz!