Äußeres Erscheinungsbild

5/7
 

"Der Mensch glaubt den Augen mehr als den Ohren."
Seneca, röm. Philosoph u. Dichter (4 v. Chr. bis 65 n. Chr.)



Wir sind uns bewußt, daß unser Äußeres die innere Einstellung reflektiert und den ersten Eindruck prägt. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Zu unserem äußeren Erscheinungsbild gehört

  • eine ordentliche und gepflegte Garderobe,
  • sich von der Masse zu unterscheiden,
  • Farben zu tragen und dafür zu stehen in Wort und Tat,
  • mit anderen Farbenbrüdern aufzutreten,
  • an der Studienstätte Engagement zu zeigen, z. B. durch Übernahme von Ämtern,
  • mehr zu tun als andere,
  • vorbildlich und aktiv zu sein und
  • durch Wort und Tat zu überzeugen.